• Lago d'Iseo - mit dem "Zug der Genüsse" Treno di Sapori

  • Sardinien - Insel La Maddalena

  • Sardinien - Wandern oder Besichtigung

  • Flusskreuzfahrt auf der Donau

  • Die Zauberflöte im Römersteinbruch St. Margarethen

  • Arena di Verona

  • Flusskreuzfahrt auf Mosel & Rhein

Arena di Verona

Italien

Datum: 26.07.2019 - 28.07.2019
Preis: € 320,-
Wir besuchen die Oper "Carmen" von Georges Bizet - ein traumhaftes Erlebnis unter freien Himmel!

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Jause bei Anreise im Bus
  • 2x Nächtigung/Frühstück im Hotel Fiera****
  • 1x Abendessen im Hotel
  • 1x Eintrittskarten für die Arena Kategorie gradinata unificata
  • Ausflug nach Sirmione
  • alle Steuern, Maut- und Straßengebühren

    Einzelzimmerzuschlag: € 50,-
    AUFPREIS KARTE Kat. gradinata numerata 3. Rang: € 46,-

Reiseablauf

FREITAG, 26.7.
ABFAHRT IN HOFKIRCHEN 6.00 UHR – GERLING 6.30 UHR - LINZ 7.00 UHR – Salzburg (Jause im Bus) – Innsbruck über den Brenner nach Italien bis Sterzing. Nach dem Mittagessen Freizeit für einen Bummel in Sterzing. Weiter geht es dann vorbei an Bozen – Trient nach Verona. Um ca. 17.00 Uhr Ankunft in unserem Stadthotel Fiera****, Zimmerbezug und Abendessen.

SAMSTAG, 27.7.
Nachdem wir uns beim Frühstück gestärkt haben, erwartet uns ein Ausflug nach Sirmione am Gardasee. Am Nachmittag haben wir Freizeit in Verona zum Bummeln, Shoppen und Abendessen. Am Abend gehen wir dann zur Arena di Verona und lassen uns unter freien Himmel von der Opernaufführung „Carmen“ verzaubern, Beginn ist um 20.45 Uhr; Dauer inkl. Pausen ca. 3 ½ Stunden. Die Mitnahme eines Fernglases und einer Sitzauflage wird empfohlen. 

"ARENA DI VERONA"

Wo früher Gladiatorenkämpfe stattgefunden haben, öffnet sich bereits seit mehr als 100 Jahren jeden Sommer die Arena für die grandiosen Opernfestspiele.
„Carmen“, das Meisterwerk von Georges Bizet wird vom berühmten argentinischen Regisseur Hugo de Ana, der auch für Regie, Bühnenbild und Kostüme signiert, in die 30iger Jahre des 20. Jhdt. verlegt. Somit spielt es ca. ein Jahrhundert später als im Libretto vorgesehen. Lassen wir uns überraschen von dieser neuen Inszenierung.

SONNTAG, 28.7.
Nachdem wir ausgeschlafen und uns am Frühstücksbuffet gestärkt haben, treten wir um 10.00 Uhr die Heimfahrt an. Unsere Fahrt geht vorbei an Trient – Bozen über den Brenner nach Innsbruck, verspätetes Mittagessen. Weiter geht es dann über Salzburg nach Linz und Hofkirchen.

Reiseinfo

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 10% des Preises auf das Konto der Sparkasse Mühlviertel West, IBAN: AT75 2033 4067 0000 1875, BIC: SMWRAT21, in Lembach zu leisten. Restbetrag frühestens 14 Tage vor Reiseantritt!

Programmänderungen vorbehalten!
Der Abschluss einer Reise-Storno-Versicherung wird empfohlen.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen!
Gültiger Reisepass erforderlich!

Auf Eure zahlreiche Teilnahme freut sich Familie Simon!