• Bellagio am Como See/Italien

  • Mailand - Shoppen und Flanieren

  • Prag - immer eine Reise Wert

  • Silvester im kaiserlichen Opatija/Kroatien

Advent im Erzgebirge

Datum: 02.12.2021 - 05.12.2021
Preis: € 425,-
Besuchen Sie mit uns die berühmten Weihnachtsmärkte in Prag und Dresden!

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Kleine Jause bei der Anreise im Bus
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im
    Hotel Achat Dresden Altstadt
  • 1x Abendessen im Restaurant
    Feldschlösschen Stammhaus (02.12.2021)
  • Beherbergungssteuer
  • 3-stündige Stadtführung Dresden zu Fuß und mit Bus
  • Ganztägig Reiseleitung Erzgebirge
  • Eintritt und Führung in einer Schauwerkstatt im Erzgebirge

    Einzelzimmerzuschlag: € 90,-

Reiseablauf

Dresden ist eine der schönsten europäischen Barockstädte. Diese Reise bringt uns zum bekannten „Dresdner Striezelmarkt“, der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands. In vorweihnachtlicher Atmosphäre findet man hier vor allem traditionelles sächsisches Kunsthandwerk und für den leiblichen Genuss Lebkuchen, Mandeln und Glühwein. Die Elbmetropole, auch „Elbflorenz“ genannt, zählt heute zu den bedeutendsten Kulturstädten Deutschlands. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Zwinger, die Semperoper oder die Frauenkirche haben Dresden zu einem bevorzugten Reiseziel werden lassen. 

Freuen Sie sich auf eine stimmungsvolle Adventreise – Dresden hält viele Entdeckungen für Sie bereit!

Donnerstag, 2.12.
Anreise über Linz – Freistadt – Budweis – Prag. Mittagspause in Prag und Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes in der Prager Altstadt. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Dresden und Zimmerbezug im Achat Hotel Dresden Altstadt. Abendessen im Restaurant Feldschlösschen Stammhaus.

Freitag, 2.12.
Nach dem Frühstück Stadtführung in Dresden (Dauer ca. 3 Stunden zu Fuß und mit Bus). Die Besichtigung führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Dresden wie die Semperoper, den Zwinger, die Frauenkirche, der Fürstenzug, die Brühlsche Terrasse, aber auch das „Blaue Wunder“ – die Loschwitzer Elbbrücke, uvm. 

Danach Besuch des Striezelmarktes und Zeit zur freien Verfügung. Als ältester urkundlich erwähnter Weihnachtsmarkt Deutschlands bietet der Striezelmarkt für große und kleine Besucher regionalen Spezialitäten, wie erzgebirgische Holzkunst, Lausitzer Blaudruckstoffe, Pulsnitzer Pfefferkuchen und Herrnhuter Sterne. Natürlich darf auch ein Stück Original Dresdner Christstollen nicht fehlen.

Abendessen im Restaurant Feldschlösschen Stammhaus.

Samstag, 3.12.
Heute geht es nach dem Frühstück mit einer ortskundiger Reiseleitung auf Erkundungstour durch das Erzgebirge. Vor allem das Erzgebirge ist bekannt für seine Handwerkbetriebe, die die berühmten Räuchermännchen und Schwibbögen herstellen. Rundgang in der Bergstadt Freiberg mit Möglichkeit zur Besichtigung des Doms. Weiterfahrt nach Seiffen und Besichtigung einer Schauwerkstadt für typische erzgebirgische Schnitzkunst. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Dresden. Abendessen im Altmarktkeller in der Dresdner Altstadt (fakultativ).

Sonntag, 5.12.
Frühstück im Hotel und Abschied nehmen von Dresden. Fahrt über Chemnitz – Hof – Weiden in der Oberpfalz nach Regensburg. Mittagspause in Regensburg und Zeit zur freien Verfügung mit Möglichkeit zum Besuch der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Regensburger Altstadt.
Mit vielen vorweihnachtlichen Eindrücken der letzten vier Tage treten wir am späten Nachmittag die Heimreise an. Ankunft in Linz um ca. 18:00 Uhr

Abfahrt:   

06.10 Uhr Hofkirchen, Simon Garage

06.30 Uhr Niederwaldkirchen/HS Parkplatz 

07.05 Uhr Linz/Urfahr Neues Rathaus gegenüber Spitz Hotel

Weitere Zustiege auf Anfrage

Reiseinfo

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 10% des Preises auf das Konto der Sparkasse Mühlviertel West, IBAN: AT75 2033 4067 0000 1875, BIC: SMWRAT21, in Lembach zu leisten. Restbetrag frühestens 14 Tage vor Reiseantritt!

Programmänderungen vorbehalten!
Der Abschluss einer Reise-Storno-Versicherung wird empfohlen.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen!
Gültiger Reisepass erforderlich!
Im Bus gilt die 3-G-Regel!

Diese Reise wird in Kooperation mit Busreisen Lehner durchgeführt!

Auf Eure zahlreiche Teilnahme freut sich Familie Simon!