• Sardinien - Insel La Maddalena

  • Sardinien - Wandern oder Besichtigung

  • Flusskreuzfahrt auf der Donau

  • Die Zauberflöte im Römersteinbruch St. Margarethen

  • Arena di Verona

  • Flusskreuzfahrt auf Mosel & Rhein

Seefestspiele Mörbisch & Römersteinbruch

Kulturgenuss in traumhafter Naturkulisse

Datum: 18.07.2019 - 20.07.2019
Preis: € 350,-
Auf der Seebühne können wir uns auf "Das Land des Lächelns" und im Römersteinbruch auf "Die Zauberflöte" freuen.

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 2x Nächtigung/Frühstück im Hotel Wilhelminenhof****
  • 1x Abendessen im Hotel
  • 1x Eintrittskarte für die Seefestspiele (Kat. 6)
  • 1x Eintrittskarte für den Römersteinbruch (Kat. 4)
  • Eintritt und Führung Stilklassen Berndorf
  • alle Steuern

    Einzelzimmerzuschlag: € 40,-

Reiseablauf

DONNERSTAG, 18.7.

ABFAHRT IN HOFKIRCHEN UM 12.00 UHR – Linz 13.00 Uhr - St. Pölten, kurze Rast durch das He-lenental vorbei an Baden – Eisenstadt nach Trausdorf. Hier beziehen wir unsere Zimmer im Hotel Wil-helminenhof**** (Schwimmbad), um 17.30 Uhr gibt es Abendessen im Hotel. Um 19.15 Uhr fahren wir nach Mörbisch zur Seebühne. Beginn der Operette "Das Land des Lächelns" um 20.30 Uhr, Dauer ca. 2 ½ Stunden. Anschließend Rückfahrt ins Hotel, gemütlicher Ausklang auf der Terrasse.

"DAS LAND DES LÄCHELNS"
"Das Land des Lächelns" von Franz Lehár verspricht unvergessliche Melodien wie "Dein ist mein ganzes Herz" oder "Immer nur lächeln". Wir erleben die berührende Liebesgeschichte zwischen dem Wiener Mädel Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong, die vom Einfluss unterschiedlicher Kulturen und gesellschaftlicher Verpflichtungen geprägt wird. Ein Abend voll Romantik und großer Gefühle ist garantiert. Seien Sie dabei, wenn „Das Land des Lächelns“ auf „Das Land der Sonne“ trifft!

FREITAG, 19 .7.

Nachdem wir uns beim Frühstück gestärkt haben, gibt es folgende Möglichkeiten: Freizeit im Hotel oder Fahrt nach Wiener Neustadt. Hier erwartet uns eine Führung durch die NÖ-Landesausstellung „Mobile Menschheit – gestern, heute, morgen“ in den Kasematten (fak. € 12,50). Anschließend haben wir Freizeit in der Fußgängerzone, Rückfahrt um ca. 15.30 Uhr ins Hotel, Freizeit. Um 19.15 Uhr geht es dann nach St. Margarethen in den Römersteinbruch. Beginn der Oper „Die Zauberflöte“ um 20.30 Uhr, Dauer ca. drei Stunden (mit Pause). Anschließend Rückfahrt ins Hotel, gemütlicher Ausklang.

"DIE ZAUBERFLÖTE"
Nach einem Jahr Pause im Steinbruch steht im Jahr 2019 mit der Zauberflöte eine der beliebtesten Opern auf dem Spielplan. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet die atemberaubende und märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel auf die Liebe und Vernunft.

SAMSTAG, 20.7. 
Nachdem wir ausgeschlafen und uns am Frühstücksbuffet gestärkt haben, fahren wir vorbei an Baden – Leobersdorf nach Berndorf. In der Krupp-Stadt erwartet uns eine Führung durch die weltweit einzig-artigen Stilklassen der 1908 gebauten Volksschule, anschließend Freizeit für ein verspätetes Mittag-essen. Um 15.00 Uhr treten wir die Heimfahrt an. Ankunft in Linz 17.30 Uhr, Hofkirchen ca. 18.30 Uhr.

Reiseinfo

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 10% des Preises auf das Konto der Sparkasse Mühlviertel West, IBAN: AT75 2033 4067 0000 1875, BIC: SMWRAT21, in Lembach zu leisten. Restbetrag frühestens 14 Tage vor Reiseantritt!

Programmänderungen vorbehalten!
Der Abschluss einer Reise-Storno-Versicherung wird empfohlen.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen!

Auf Eure zahlreiche Teilnahme freut sich Familie Simon!